Ei oder Henne, was war zuerst da?

Um die Bedeutung dieses Artikels näher zu beschreiben, muss man ob der Länge doch etwas ausholen. Dennoch sollte man sich nicht verzetteln und beim Kern der Sache bleiben. Grundsätzlich handelt es sich ja bei dem Spruch „Ei oder Henne, was war zuerst da?“ um eine Redewendung oder Redensart, welche als Kausalkette von verschiedenen Ereignissen zu deuten ist. Man bezeichnet damit eine Art Halbordnung, die Beziehungsprobleme unterschiedlicher Individuen beschreibt und sich in Ursache und Wirkung unterteilen lassen. Damit sind auch topologisch zu untersuchende Tatsachen einverleibt worden, woraus sich ein gewisses Maß an Ordnung ableiten lässt. Aus dieser Ordnung entstammt wiederum Unordnung und somit ein volles Ganzes.

Eigentliche Bedeutung

Was kam zuerst, das Huhn oder das Ei? Der Streit entzweit immer wieder Geister und dies hat vermutlich auch in einer Art von Redewendung geendet die auch heute noch verwendet wird. Es ist genug, um den Kopf direkt von dem Hals zu drehen. Wir haben alle die Logik durchgemacht; Die meisten von uns landen aber dennoch irgendwann dann am selben Ort. Und tatsächlich ist der Versuch, eine erste Erklärung dafür zu finden, nicht immer ganz so einfach. Viel eher ist das eine Übung in völliger Sinnlosigkeit. Für diejenigen, die keine Geschichte haben, die ein göttliches Wesen einschließt, das perfekt geformte Spezies wie die Hennen herauslässt, ist es eine Situation ohne Gewinn. Aber das hindert uns nicht daran zu fragen, was eigentlich zuerst gekommen ist. Zum Glück ist dies auch für jene Menschen, die nachts durch solche Dilemma wach gehalten wurden.

Die historischen Versuche der Erklärung

Im Grunde gab es vor vielen Jahren einen hühnerähnlichen Vogel. Er war genetisch in der Nähe eines Huhns angesiedelt und war aber noch kein ausgewachsenes Huhn. Man nennt es eine Art von Proto-Huhn. So legte das Proto-Hennentier ein Ei, und der Proto-Hahn befruchtete es. Aber als die Gene von miteinander verschmolzen, verbanden sie sich auf eine neue Art und Weise und erzeugten eine Mutation, die das Baby versehentlich von seinen Eltern unterschied. Obwohl es Jahrtausende dauern würde, bis sich der Unterschied bemerkbar machte, war das Ei anders genug, um der offizielle Erzeuger einer neuen Art zu werden, die jetzt als Henne bekannt ist! Es gibt natürlich auch viele weitere Versuche, wie man diese Zusammenhänge erklären kann und im Internet finden sich auch noch zahlreiche andere Verbindungen, aber dieser Versuch kommt einer plausiblen Erklärung wohl doch sehr nahe. Vielleicht sollten wir uns die Frage stellen, was eigentlich wirklich zuerst kam. War es das Ei oder das Protonenei.